Please activate JavaScript!
Please install Adobe Flash Player, click here for download

GTS MAGAZIN 1

46 JUBILÄUMSAUSGABE G E H E I M T I P P S T U T T G A R T seine Kochkünste zu perfektionieren. In der Schweiz war er bei Richard Stöckli (1 Stern mit 17 Punkten) ein so fleißiger Koch, dass sein Chef ihn schnell vom Posten- chef zum Sous-Chef aufsteigen ließ - und das mit 21! Eine Kochkarriere bedeutet unregelmäßige Arbeitszeiten und wenig Freizeit, doch für Philipp hat sich der Fleiß gelohnt. Nach Stationen beim Urgestein der deutschen Küche Otto Koch in Mün- chen, bei Kochkünstler Karrer in Fellbach Für uns hat der gebürtige Heilbronner Philipp Kovacs für ein paar Minuten den Kochlöffel fachgerecht neben die Herdplat- ten gelegt, um ein wenig über die schönste Nebensache der Welt zu plaudern: gutes Essen. Schon seit geraumer Zeit hat Philipp in Fellbachs mondänem Restaurant Goldberg am Herd das letzte Wort. Wer noch nie im Goldberg diniert hat, sollte das unbedingt nachholen. Zusammen mit seinem Küchenteam sorgt Philipp Kovacs für kreative Geschmacksfusionen und zeitgemäßes Fine Dining der Extraklasse. Doch bis er seine Position als Küchenchef innehatte, war es ein weiter Weg für den 30-Jährigen. Nachdem er seine Ausbildung abgeschlossen hatte, machte er zunächst unter der Regie von Chefkoch Peter Auer (1 Stern mit 16 Punkten) die Töpfe im „Adler Asperg“ unsicher. Anfang 20 war für Philipp dann die Zeit gekommen, die Heimat zu verlassen, um in der Ferne Küchenchef im Goldberg Restaurant & Winelounge in Stuttgart Fellbach... PHILIPP KOVACS MEHR INFORMATIONEN ÜBER DAS GOLDBERG RESTAURANT & WINELOUNGE FINDET IHR AUF: www.goldberg-restaurant.de

Seitenübersicht